Feb 26

Von der Offline zur Online Unternehmerin

Ich erzähle dir nun von meinen Werdegang wie ich von einer offline Unternehmerin in der online Welt gelandet bin.

Mein Weg begann 1996 mit einer nebenberuflichen Selbstängigkeit in einem renomierten Network Markteting Unternehmen in das ich 10 Jahre involviert war. Hier habe ich die ersten Geh-Versuche gestartet und mir den Virus der Selbständigen Unternehmerin eingefangen. Dieser hat mich bis in den heutigen Tag nie wieder verlassen, wenngleich ich derzeit auch wieder nebenberuflich mein Nebenerwerbsgewerbe ausführe.

Kurz zusammen gefaßt waren es seit 1996 bis heute einige Network Firmen die mein Leben begleitet haben. In die hauptberufliche Selbständigkeit bin ich in der ganzen Zeit auch 2x gegangen. Einmal im Bereich Beratung, Promotion, Vertrieb. Hier hatte ich mit einigen Werbeagenturen un Aufträgen im Merchandising und in der Produktpromotion zu tun. Wer jetzt mit diesen Beiden Begriffen nicht so viel anfangen kann, erkläre ich es gerne. Ich habe für verschiedene Lebensmittelunternehmen die Waren im Kaufhaus in den Regalen platziert und präsentiert und neue oder Saisonprodukte an Verkostungsständen angeboten. Ich habe das dann nach 3 Jahren sein lassen, nachdem die Firmen immer mehr ihre Promotion Aktionen eingeschränkt und die Servicearbeiten an die jeweiligen Märkte direkt vergeben haben. Zu dieser Zeit war ich Alleinerziehend und mein Sohn war gerade in der 2. Klasse. So habe ich mir überlegt wieder in das „Hamsterrad“ ins Angestellten Verhältnis zu gehen.

Zum Thema Hamsterrad kann ich nur sagen, dass es in der Selbständigkeit zu einem noch schlimmeren Hamsterrad kommen kann wenn man nicht aufpasst in welcher Branche man unterwegs ist. Nun, durch einige  Veränderungen und auch in geschäftlicher Hinsicht bin ich dann 2012 zum Stromvertrieb gekommen, den ich Anfangs ebenfalls nebenbei gemacht hatte. Nachdem ich mich allerdings auch 2013 privat verändert habe, habe ich den Sprung in die Vollerwerbs-Selbständigkeit noch einmal gewagt. Auch hier hielt ich weitere gute 3 Jahre aus, doch der Markt war für mich definitiv nicht der Richtige. Ich habe immer wieder meine Berufung hinterfragt und der „Energie-Verkauf“ im klassischen Sinn,  gehörte definitiv nicht dazu. Ich wohne zwischeinzeitlich sehr ländlich und die Anfahrtswege zu den Kunden fraßen mehr Geld auf als dass ich durch die Stromanträge rein brachte.

So entstand das erste Mal die Idee das Ganze auf ein online Business umzuwandeln.

Oh je! Auf was hatte ich mich da eingelassen. Ich recherchierte und kam auf sämtliche Arbeitsweisen die es nur gibt. Meine finanziellen Mittel waren zu dieser Zeit allerdings auch sehr beschränkt und ich hab mal dies mal das mal jenes ausprobiert. Alles was ich mir für kleines Geld leisten konnte und hoffte finanziell das Rad so rum reißen zu können. Doch wer kennt das von Euch nicht auch? Du stehtst eigentlich eh schon mit dem Rücken an der Wand und bist am Machen und Versuchen, doch nicht´s will so recht klappen? Kennst ihr diese Phänomen?

An was es liegt? Ganz einfach, du baust dir selbst so einen Druck auf dass nicht´s mehr richtig funktionieren kann. So war es zumindest bei mir. Ich habe unwahrscheinlich viel in den letzten 4 Jahren gesehen, gelernt und gemacht. Doch wirklich ernährt hat mich das nicht. Kennst du so eine Situation? Ich wünsche es niemandem diesen Weg gehen zu müssen, wenn er schon  der den Mut hat in die Selbständigkeit zu gehen. Versteh mich nicht falsch. Sein eigener Chef zu sein ist sehr erstrebenswert uns lebenswert, auch für mich. Doch nur dann wenn du nicht von Anfang an mit finanziellen Problemen zu kämpfen hast.

Ich habe mich also entschieden erst mal wieder in ein Angestellten Verhältnis zu gehen und mir nebenbei ein richtig gutes Einkommen aufzubauen, bevor ich ein 3. Mal den Weg in die persönliche und finanzielle Freiheit wagen werde. Dann aber richtig, das ist mein Plan.Gerne lass ich euch daran teil haben wie es nun weiter geht auf meinem Weg.
Ich habe mich wieder auf meine online Anfänge besonnen und mich nun für ein Projekt entschieden. Als erstes werde ich nun mit einem ich denke erfolgserprobten Projekt am 1. März starten. Lange habe ich überlegt wie ich weiter machen möchte und habe recherchiert.  Lasst euch überraschen. Weiter geht´s hier dann am 1. März mit einem Bericht über das Affiliate Kickstarter System welches ich dann starten werde. Hier dürft ihr meinen Weg mit diesem System verfolgen. Ich werde berichten und euch zeigen wie es sich entwickelt.

Macht´s gut bis die Tage.

Herzliche Grüße euere

Elisabeth Eberhardt

 

Jul 31

Zukunftträchtige Technologie jetzt auch für Kleinanleger möglich.

Heute möchte ich Ihnen eine Möglichkeit vorstellen, wie es bisher nur großen Unternehmern möglich war Vermögend zu werden.

In meinem letzten Artikel bin ich auf das Thema „Investor“ näher eingegangen. Heute möchte ich Ihnen eine Firma vorstellen die sich um die Problematik des Beförderung von Menschen, Waren und des Umweltschutzes angenommen hat. Das Verkehrs Chaos auf unseren Straßen ist ihnen sicherlich bekannt.
Hier geht um ein schienengebundenes Seil-Transport System welches bereits in Betrieb ist.

Diese großartige Firma heißt SkyWay Capital. Sie können sich auf der Webseite genauestens informieren, was in  SkyWay Capital alles steckt.

Das Beste daran ist, dass sich auch Menschen die nicht groß Investieren können oder wollen, hier eine Möglichkeit finden unterschiedliche Firmenanteile zu erwerben. Es geht bereits mit 100 $ los.  Außerdem gibt es eine Form der Ratenzahlung.

Mich hat das Ganze unter anderem deshalb begeistert, da man die Seite auf deutsch umstellen kann und deshalb für Jeden verständlich wird.

Im Übrigen können Sie einen kostenlosen Rückruf anfordern, bei dem sie all ihre Fragen klären können.

Diese Technologie wird Geschichte schreiben, davon bin ich voll und Ganz überzeugt.

Werden auch Sie ein Teil der SkyWay Capital Gemeinschaft und holen sie sich jetzt noch ihre Firmenanteile.

Der der  sich NICHT informiert,  hat schon verloren. Der der sich Informationen holt kann viel gewinnen. Darum…
schauen sie sich jetzt auf der SkyWay Capital Seite um und holen sich sich alle Informationen aus erster Hand.

Ältere Beiträge «

» Neuere Beiträge